Holger Dauer
Holger Dauer


Dr. phil., Jahrgang 1961. Studium der Deutschen Philologie, der Mittleren und Neueren Geschichte und der Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universitšt Mainz. Promotion 1996 mit der Arbeit: "Ludwig Fulda, Erfolgsschriftsteller. Eine mentalitätsgeschichtlich orientierte Interpretation populärdramatischer Texte" (Tübingen: Niemeyer 1998). Preis der Johannes Gutenberg-Universität 1997.

Von 1996 bis 1998 Postdoktorand im DFG-Graduiertenkolleg "Theater als Paradigma der Moderne". 1996/97 und 1997/98 Lehrbeauftragter am Institut für Theaterwissenschaft und am Deutschen Institut der Mainzer Universität.
In den 80er und 90er Jahren Tätigkeiten als Regisseur und Dramaturg bei freien Theatergruppen und als Dozent in der Erwachsenenbildung.

2000/2001 Fortbildung zum Online-Redakteur bei der "FAW" gGmbH in Mainz. Seit 1994 leitender Lektor beim Gardez! Verlag.

Außerdem freier Online-Redakteur bei "3sat" (seit 2001) und freier Publizist und Literaturkritiker - Rezensionen u.a. in "Der Bund" (Bern), "Freitag" (Berlin) und in der "Allgemeinen Zeitung" (Mainz). Zudem Besprechungen für "literaturkritik.de". Neben wissenschaftlichen und feuilletonistischen Veröffentlichungen auch belletristische Arbeiten.

Holger Dauer ist Herausgeber des Literatur-Infoportals "TourLiteratur".

Mehr auf der Homepage von Holger Dauer.