Werner Geismar liest aus seinem Anti-Atomkraft-Thriller "Cattenom - Das Ende einer Laufzeit"

am Montag, 11. März 2013 in der VHS-Lebach



Es ist das Stundenbuch einer hoffentlich fiktiven Katastrophe. Eine Verkettung von verhängnisvollen Umständen lässt er zum GAU im dicht besiedelten Dreiländereck kommen.
Am 2. Jahrestag von Fukushima: Werner Geismar liest aus seinem Anti-Atomkraft-Thriller "Cattenom - Das Ende einer Laufzeit" - am Montag, 11. März 2013 um 19.30 Uhr in der VHS-Lebach.
Veranstalter: Bücher Queißer/VHS-Lebach.

Werner Geismar - Foto: Manfred Queißer/Bücher Queißer, Lebach
Werner Geismar bei der Lesung in der VHS-Lebach am 11. März 2013. -
Foto: Manfred Queißer/Bücher Queißer, Lebach

Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie an:
Gardez! Verlag Michael Itschert
Richthofenstraße 14
D-42899 Remscheid
Tel.: 0 21 91 / 46 12 611
Fax: 0 21 91 / 46 12 209
E-Mail: info@gardez.de

Zurück zur Veranstaltungsübersicht