Mörderische Kaffeetafel mit bergischen Krimis - Lesung aus der neuen Krimi-Anthologie

Am Freitag, 13. Dezember 2013 um 17.00 Uhr
im Café Grah in Remscheid-Lennep
Eintritt: 7,00 EUR


Henrike MadestIm Jahr 1844 wird in Lennep eine Verschwörung aufgedeckt. Eine Spur führt direkt in die Altstadt, wo sich auch das Café Grah befindet, in dem die Krimilesung mit Henrike Madest (Foto; bekannt aus der "Lokalzeit") und Michael Itschert stattfinden wird.
Dass nicht nur in der ehemaligen Kreisstadt Lennep, sondern im gesamten Bergischen fleißig gemordet wird, beweisen die 12 Krimis der neuen Anthologie "Mörderisch Bergisch". In Wuppertal wird beispielsweise ein neugieriger Elektriker auf unkonventionelle Weise ins Jenseits befördert, während in Radevormwald der Streit zwischen zwei weiblichen Fußballfans eskaliert.

Wer mehr über das kriminelle Potential unserer Region erfahren möchte, begebe sich am 13. Dezember um 17.00 Uhr ins Café Grah (Wetterauer Straße 5, 42897 Remscheid-Lennep).
Der Eintritt zu der GRAHkultur-Lesung kostet 7,-- Euro pro Person inklusive einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee.
Reservierungen werden gerne telefonisch unter 0 21 91/7 89 48 27 entgegengenommen.
www.romannettes-cafe-grah.de

Mehr Infos zum Buch


Sie möchten mehr Informationen? Schreiben Sie oder rufen Sie an!

Gardez! Verlag Michael Itschert
Richthofenstraße 14
D-42899 Remscheid
Tel.: 0 21 91 / 46 12 611
Fax: 0 21 91 / 46 12 209
E-Mail: info@gardez.de


Zurück zur Veranstaltungs-Übersicht