Der Autor Bruno Laberthier liest aus seinem Fußballkrimi
"Alle Löwen feiern ..."

am Samstag, 29. Oktober 2016 in Remscheid-Lüttringhausen


Die LÜTTERATEN machen es spannend:
Zur "Nacht der Kultur" am 29. Oktober 2016 findet eine Lesung aus dem Fußballkrimi zum Aufstieg des WSV statt

Ein furioser Krimi aus dem Tal der Wupper voller Sprachwitz und mit viel Ballgefühl. Dass es am Ende so flott und reibungslos mit dem Aufstieg der 1. Mannschaft des Wuppertaler SV in die Regionalliga ging, hat den Autor Bruno Laberthier, der im Rheinland für seine Kolumnen in RHEINFUSSBALL bekannt und in seinem 'richtigen Leben‘ an der Bergischen Universität als Wissenschaftler tätig ist, besonders gefreut. Denn seit Herbst 2015, also parallel zum "Projekt Aufstieg", schrieb er an seinem Wuppertal-Krimi "Alle Löwen feiern ....", der rechtzeitig zur Feier der Oberliga-Meisterschaft erschienen ist. Der Roman nimmt die Euphorie einer ganzen Stadt über seine Rotblauen als Aufhänger für einen bizarre Mordgeschichte um einen Starfriseur aus Elberfeld und um Fußballer, die heutzutage immer auch Werbeträger sind.

Am 29. Oktober kommt Bruno Laberthier auf Einladung der LÜTTERATEN zu einer Krimilesung nach Lüttringhausen in die dortige Stadtteilbibliothek. Nach dem Abpfiff gibt der Autor gerne Autogramme.
Spielort: Stadtteilbibliothek Lüttringhausen, Gertenbachstraße 22, 42899 Remscheid, Tel. 0 21 91/16 23 54
Spielzeit: 19.00 bis 20.45 Uhr

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Veranstalter: Die Lütteraten. Freunde und Förderer der Stadtteilbibliothek Lüttringhausen e.V.

Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie an:
Gardez! Verlag Michael Itschert
Richthofenstraße 14
D-42899 Remscheid
Tel.: 0 21 91 / 46 12 611
Fax: 0 21 91 / 46 12 209
E-Mail: info@gardez.de

Zurück zur Veranstaltungsübersicht