Lit live
Bergische Autoren lesen in Gummersbach aus ihren Krimis und Thrillern

am Mittwoch, den 26. Januar 2011 um 20.00 Uhr
im Bruno-Goller-Haus in Gummersbach


Ein mörderisch spannender Abend
Lit live: Bergische Autoren lesen im Gummersbacher Bruno-Goller-Haus aus ihren Krimis und Thrillern

Spannungsliteratur aus dem Bergischen Land feiert eine Renaissance. Auch dank gleich vierer hochkarätiger Krimis und Thriller, die der Wipperfürther JUHR Verlag und der Remscheider Gardez! Verlag noch vor Weihnachten auf den Markt gebracht haben. Die mörderischen Geschichten sind nun fürs Publikum zu erleben: Am 26. Januar heißt es im Gummersbacher Bruno-Goller-Haus zum ersten Mal: Lit live - Bergische Krimis!

Mit Michael Schreckenberg ("Der Finder") und Bernd Geisler ("Das Buch Deborah") sind zwei Autoren dabei, deren Bücher im Bergischen Land spielen. "Der Finder", ein außergewöhnlicher Endzeit-Roman, erzählt vom Neubeginn nach dem Ende: Plötzlich sind alle Menschen verschwunden. Nur eine kleine Gruppe überlebt. Sie reist aus Leverkusen ins Oberbergische. Doch sie ist nicht allein, denn eine unheimliche Macht hat es auf sie abgesehen.
In "Das Buch Deborah" wird eine einfache Frau in Bergisch Gladbach in den Strudel einer Sekte gezogen. Diese sieht in Deborah eine Heilsbringerin und geht über Leichen, um sie für sich zu gewinnen…

Im Bruno-Goller-Haus werden aber nicht nur diese beiden Autoren aus ihren Büchern lesen. JUHR Verlag und Gardez! Verlag bieten aber an diesem Abend noch mehr: Die Verleger Daniel Juhr und Michael Itschert werden selbst dabei sein und aus weiteren jüngst erschienen Romanen und Bänden lesen. Michael Itschert stellt den humorvollen Krimi "Kölner Samba" vor, der zur Karnevalszeit spielt. Daniel Juhr wird mit "Straße nach Abstoß" einen spannenden Oberberg-Krimi aus der Anthologie "Mordsjahr. 12 bergische Krimis" lesen.

Wie immer bei ihren Veranstaltungen blicken die beiden Verleger mit ihren Autoren auch ein wenig hinter die Kulissen und geben einen Einblick in die Romanproduktion. Ein mörderisch spannender Abend ist also garantiert.

Lit live – Bergische Krimis
Mittwoch, 26. Januar 2010, 20 Uhr,
Bruno Goller Haus (Brückenstraße 6),
Gummersbach

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro


Weitere Informationen erhalten Sie auch unter folgender Adresse:
Gardez! Verlag Michael Itschert
Richthofenstraße 14
42899 Remscheid
Tel. 0 21 91 / 4 61 26 11
Fax 0 21 91 / 4 61 22 09
E-Mail: info@gardez.de

Zurück zur Veranstaltungsübersicht