Zur Übersicht
Ute Felicitas Wetzel
Catulle francisé.
Untersuchungen zu französischen Catullübersetzungen des 17. und 18. Jahrhunderts

Michael Schreiber in Zeitschrift für romanische Philologie 121 (2005), H. 1:

Die Autorin hat sich zum Ziel gesetzt, einen bisher wenig beachteten Ausschnitt aus der ansonsten relativ gut untersuchten Geschichte der Übersetzung in Frankreich im Zeitalter der sog. belles infidèles zu untersuchen: die französischen Übersetzungen der Gedichte Catulls im 17. und 18. Jahrhundert. [...] Insgesamt handelt es sich [...] um eine sorgfältige und interessante Studie, die die Literatur zur Catull-Rezeption in Frankreich und zur lateinisch-französischen Übersetzungsgeschichte auf sinnvolle Weise ergänzt.

Zurück zur Buchvorstellung

Zurück zur Pressespiegel-Übersicht