Maria Colgan
LEBEN schreibt man groß
Ein Erfahrungsbericht im Spannungsbogen zwischen Krebsdiagnose und Genesung

1. Aufl. 2010. 264 S. DIN A5. Broschur
EURO 15,95 (unverbindliche Preisempfehlung)
ISBN 978-3-89796-217-0


Ein außergewöhnliches Buch, in dem die Autorin das uns unbegrenzt zur Verfügung stehende Genesungspotential anhand des Verlaufs ihrer eigenen Krankengeschichte veranschaulicht. Mit beeindruckenden Resultaten und zum Erstaunen ihrer Ärzte, die einen ähnlich guten Verlauf "noch nicht erlebt" hatten.

Komplementäre Heilmethoden (u. a. Visualisierung nach Dr. O. Carl Simonton [Psycho-Neuro-Immunologie] und die Selbstheilungstherapie Jin Shin Jyutsu) werden ausführlich besprochen. Darüber hinaus gewährt die Autorin interessante Einblicke in ihr Leben in Brüssel und präsentiert eine ausführliche Quellenangabe.

Ein Buch, das Mut macht und einen Weg weist aus Hilflosigkeit und Handlungsunfähigkeit. Mit spirituellen und poetischen Einstreuungen und humorvollen Lichtblicken.

 

Zur Autorin

Bestellen!