Carsten Gerz / Hermann Josef Roth
Schatten über Montabaur

Historischer Kriminalroman

1. Aufl. 2017. 152 Seiten. 19,5 x 12,5 cm. Broschur
EURO 9,90
ISBN 978-3-89796-271-2
Gardez! Verlag und Verlag Christoph Kloft


Schauplätze dieses historischen Romans sind Montabaur und die Zisterzienser-Abtei Marienstatt in der Reformationszeit. In dieser aufwühlenden Epoche finden auch im Westerwald, an Rhein und Lahn neue Ideen Eingang. Das Weltbild der Gebildeten bekommt Risse. Landesherren mischen sich in kirchliche Angelegenheiten. Mönche stellen die alte Ordnung in Frage, Kaufleute und Handwerker taktieren listig zwischen den Fronten. Unzählige Landesgrenzen begünstigen Schieber und Schmuggler. Im Wirrwarr der Zuständigkeiten wird Selbstmord verschleiert, bleibt Mord ungesühnt. Die einen sehen das Ende ihrer Zeit nahe. Andere bauen auf Reform. Eine Inschrift des Klosters bei Hachenburg gibt Rätsel auf ...

Zu Carsten Gerz

Zu Hermann Josef Roth

Hermann Josef Roth ist auch Herausgeber der 2-bändigen Repint-Ausgabe "Reise nach Brasilien in den Jahren 1815 bis 1817"

Bestellen