Matthias Ruppert / Tarek Badawia / Helga Luckas (Hrsg.)
Ethos - Sinn - Wissenschaft
Historisch-systematische Perspektiven einer
philosophischen Pädagogik
Festschrift für Erwin Hufnagel

1. Aufl. 2005. 300 Seiten. DIN A5. Gebunden
EURO 39,90 (unverbindliche Preisempfehlung)
ISBN 978-3-89796-158-6

Exklusiv nur über den Gardez! Verlag erhältlich


Inhalt

Notiz der Herausgeber
Franz Hamburger: Geleitwort

Anstelle einer Einleitung:
Erhard Meueler: Wenn ich kein Wissensvermittler bin, was bin ich dann?

Zum Wissenschaftscharakter der Pädagogik:
Friedrich Wilhelm Kron: Das geisteswissenschaftliche Paradigma und seine Leistungen am Beispiel des "pädagogischen Bezugs"
Matthias Ruppert: Möglichkeiten einer transzendentalen Begründung der Pädagogik
Nicole Welter: Über die Notwendigkeit einer Allgemeinen Pädagogik

Bildungsphilosophie:
Peter J. Brenner: Der dritte Weg: Realismus - Friedrich Paulsens Bildungstheorie zwischen Neohumanismus und Reformpädagogik
Hans Ineichen: Erkennen und Handeln - Über den Zusammenhang von Geisteswissenschaften und praktischer Vernunft
Eva Borst: Bildung und Zeit: Vollzugsformen ihrer Überwindung

Pädagogik und Anthropologie:
Tarek Badawia: Die Vernunft als Medium des Glaubens - Anthropologische Markierungen zu einer politisierten Debatte über "Islam und Aufklärung"
Hans-Martin Gerlach: "Technik und Masse haben einander hervorgebracht" - Karl Jaspers "Geistige Situation der Zeit" und der Zusammenhang von technischer Daseinsordnung und Masse in der Moderne
Josef Reiter: Weder Pharao noch Sklaven des Pharao. Situatives Denken als humane Selbst- und Welterschließung

Aufklärung und Moderne:
Werner Helsper: Der imaginäre soziale pädagogische Sinn der Schule - die Konstruktion des Schülerhabitus in schulischen Institutionen-Mileu-Komplexen
Hermann Josef Schmidt: "Entnietzschung" - eine Formel für "Entschärfung der Provokation Nietzsche"? Heterodoxe Überlegungen zu konstitutiven Trends dominanter Nietzscheinterpretation
Heiner Ullrich: Vom pädagogischen Bezug zum harmonischen Passungsverhältnis - Wege der hermeneutischen Erforschung der Lehrer-Schüler-Beziehung
Gerhard Velthaus: Moralerziehung, keine Tugendlehre

Bibliographie Erwin Hufnagel


Zu Erwin Hufnagel

Erwin Hufnagel ist Autor der Gardez!-Bücher
"Einführung in die Hermeneutik" und
"Der Logos des Konkreten".

Außerdem ist er Mitherausgeber der bei Gardez! erscheinenden Zeitschrift
"Studia hermeneutica"

Der Mit-Herausgeber Matthias Ruppert ist Autor des Buches
"Unvollendete Totalität. Untersuchungen zu Friedrich Schillers Konzept einer vollständigen ästhetischen Erziehung"