Marianne Isager
JAPAN – Nordisch Stricken mit Japanischen Inspirationen

1. Aufl. 2008. 124 Seiten. Zahlreiche, meist farbige Abbildungen.
23,5 x 23,5 cm. Gebunden.
Euro 24,95
ISBN 978-3-89796-202-6

Bitte beachten Sie:
Der Titel ist vergriffen.


In Japan haben die 12 Monate des Jahres ihre jeweiligen Feste und Gebräuche, und mit ihnen im Blick hat Marianne Isager in diesem Buch 12 Strickanleitungen geschaffen, in denen das traditionelle skandinavische Strickhandwerk einen deutlich japanischen Einschlag bekommt.
Der Inhalt umfasst für jeden Monat ein Kapitel mit einem poetischen Einleitungstext und wunderschönen Fotos mit Eindrücken von Land und Leuten. Für die dann folgende Strickprobe hat sich Marianne Isager dieses Mal etwas sehr Praktisches einfallen lassen: ein kleines tragbares Teil, ein Paar Handstulpen. Die Strickanleitungen selbst sind ausführlich beschrieben und enthalten Strickschriften, Modellskizzen mit Maßangaben, farbige Modellabbildungen und teilweise auch Detailabbildungen.
"JAPAN - Nordisch Stricken mit Japanischen Inspirationen" schließt nahtlos an Marianne Isagers frühere Bücher an. Auch in ihnen reizt das Fremdartige zu einer neuen Interpretation des skandinavischen Handwerks, zu deren herausragenden dänischen Vertretern die Autorin mit ihrem jahrelangen Wirken zählt.

Zur "Marke" ISAGER:
ISAGER wurde 1977 gegründet und wird heute von Marianne Isager und einem dynamischen Mitarbeiterteam geführt. ISAGER stellt sich der Herausforderung, alle Möglichkeiten der Arbeit mit Garn und Nadel auszuschöpfen. Die feine Kunst des Strickens wird in einem kreativ und harmonisch zusammenarbeitenden Team gepflegt. Ständig werden neue und überraschende Designs entwickelt, die sich zum Handstricken und auch zum Maschinenstricken eignen.
ISAGER arbeitet nur mit klassischen Garnen in besten Qualitäten und wunderschönen Farben. Die Wahl des richtigen Materials ist bedeutend für ein gutes Strickergebnis und lässt den Vorgang des Strickens zu einem sinnlichen Erlebnis werden.

Zu Marianne Isager