Manuela Lewentz
Der Mega-Schlitten
Ein Fall für die rote Bande

1. Aufl. 2015. 144 Seiten. 19,5 x 12,5 cm. Gebunden
EURO 11,90
ISBN 978-3-89796-261-3

Gardez! Verlag und Verlag Christoph Kloft


Seit Tagen wird in den Medien von einem neuen Auto berichtet, dem Mega-Schlitten. Mike und Peter von der roten Bande sprechen von nichts anderem mehr. Dann taucht dieser Flitzer ausgerechnet in Tallheim auf, ihrem Heimatdorf. Auch Tina und Luzy, die ebenfalls zur Bande gehören, lässt der Anblick nicht mehr los. Eigentlich, so erfahren die vier, sind die Autos an Scheichs und Industrielle im Ausland verkauft worden. Das macht sie stutzig: Wer in ihrer Heimat kann sich diesen Luxuswagen nur leisten?

Vor dem Kino sieht Luzy ausgerechnet Ameln Pitschen aus dem Mega-Schlitten steigen. Er saß bis vor wenigen Tagen noch im Gefängnis.

Die Recherche beginnt, ein Zusammentreffen mit Pitschen und anderen Ganoven lässt sich nicht verhindern, obgleich Tina frühere Begegnungen mit ihnen noch in schlechter Erinnerung hat.

Für Wirbel sorgt Tinas Opa, ein pensionierter Hauptkommissar, dem zu Hause die Decke auf den Kopf fällt und der sich daher in die Untersuchungen einbringt. Nicht zu vergessen die Jungs von der Kickerbande, die ihre Nase auch in den Fall stecken und plötzlich in große Gefahr geraten.

Ein Krimi für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Zu Manuela Lewentz

Bestellen