Fabienne Liptay
WunderWelten
Märchen im Film

1. Aufl. 2004. 516 S. Zahlreiche Abbildungen. DIN A5. Gebunden.
EURO 39,90 (unverbindliche Preisempfehlung)
ISBN 978-3-89796-041-1
Filmstudien. Herausgegeben v. Thomas Koebner.
Band 26


Nicht immer zurecht in den Bereich des Kinderfilms abgedrängt, ist der Märchenfilm vornehmlich von pädagogischer Seite diskutiert und wiederholt mit dem Etikett der Phantasie einengenden Wirkung versehen worden. Denn während das Märchen schlicht von einer schönen Prinzessin oder einem fürchterlichen Ungeheuer, einem gläsernen Pantoffel oder einem tiefen Wald spricht, kommt der Film nicht umhin, diese in ihren physiognomischen und topographischen Einzelheiten zu zeigen. Die vorliegende Studie hingegen würdigt Kostüm, Ausstattung, Kamera, Licht, Trick und Farbe als Möglichkeiten der Konstruktion märchenhafter Wunderwelten und sucht eine Auseinandersetzung mit den ästhetischen Qualitäten der Filme - jenseits der Forderung nach einer kindgerechten Darbietung.

Zur Autorin

Pressestimmen

Fabienne Liptay ist auch Mitherausgeberin des Bandes
"Heimat. Suchbild und Suchbewegung"