FELIX LOTHAR
Angst und Schrecken in Sankt Jakobus
Ein Rheinland-Krimi

1. Aufl. 2007. 116 S. 20 x 13 cm. Broschur
EURO 8,90 (unverbindliche Preisempfehlung)
ISBN 978-3-89796-016-9


Während eines sonntäglichen Hochamtes bricht der Pfarrer der Sankt Augustiner Kirchengemeinde Sankt Jakobus hinter dem Altar zusammen. Die Diagnose des behandelnden Arztes ist so besorgniserregend wie der Gesundheitszustand des Pfarrers: Martin Nord wurde mit Pflanzenschutzmittel vergiftet. Wird er diesen heimtückischen Anschlag überleben? Der ermittelnde Kommissar Kleiber von der Bonner Kriminalpolizei fragt sich, wer ein Motiv für diese Tat hatte, und so geraten u.a. der Friedhofswärter, der Kaplan, der Küster und die Haushälterin des Pfarrers in das Visier seiner Ermittlungen.
Doch Kommissar Kleiber ist nicht der einzige, der in der rechtsrheinischen Mittelstadt in der Nähe von Bonn Nachforschungen anstellt. Zwei aufgeweckte Messdiener verfolgen bald eine heiße Spur...

Ein Krimi für Erwachsene und junge Leser ab 10 Jahre.

Zum Autor

Hier finden Sie eine Leseprobe.