Juan Ramón Corpas Mauleón
Kuriositäten auf dem Jakobsweg

Aus dem Spanischen von Albert Weindl, mit einem lexikalischen Register von Andrea Weindl.
2008 / 2013. 174 Seiten. 60 SW-Fotos, 11 x 20 cm, fadengeheftet, broschiert.
EURO 9,90
ISBN 978-3-9812421-0-2
(PanOptikum Verlag)


Auf dem Jakobsweg, diesem langen Pfad, der schon früh Europas Völker miteinander verband, vermischten sich die Mythen verschiedener Länder mit althergebrachten lokalen Traditionen und der oft blutigen, doch reichhaltigen regionalen Geschichte. Dieses Buch spürt dem besonderen Zauber des so genannten Camino Francés auf seinem letzten Stück quer durch den Norden Spaniens nach, seinen Legenden und Mysterien. Es erzählt anekdotenhaft und stets mit leichtem Augenzwinkern von verrückten Bischöfen, singenden Steinen, reisenden Reliquien, blutenden Bildern und vielem anderen mehr.
Der in Estella gebürtige Autor ist ein ausgewiesener Kenner des Jakobsweges und veröffentlichte zahlreiche, mit Preisen ausgezeichnete Werke zum Jakobsweg und zur Geschichte und Kultur Navarras.

Mehr zum Autor

Bestellen