Martin Meyer-Pyritz
Flammenhölle Düsseldorf
Kriminalroman

1. Aufl. 2017. 400 Seiten. 19,5 x 12,5 cm. Broschur
EURO 12,90
ISBN 978-3-89796-275-0


Eine Weltsensation bahnt sich an: Der Wissenschaftler Paul Radmann scheint für den Düsseldorfer Konzern Denkal Industries die Zauberformel zum Benzinsparen und damit auch zur Renditevermehrung gefunden zu haben. Kurz nach der Präsentation seiner Forschungsergebnisse wird Radmann jedoch bei einem mysteriösen Autounfall im Höseler Wald lebensgefährlich verletzt. In einer groß angelegten Rettungsaktion gelingt es der örtlichen Feuerwehr, den Forscher aus dem Autowrack zu befreien. Doch warum liegt eine weitere Person bewusstlos in der Nähe des lädierten Mercedes? Es handelt sich um Wolfgang Waldmüller, der wenig später just dann im Ratinger Marienkrankenhaus auf der Intensivstation auftaucht, als dort ein Mordanschlag auf Radmann verübt wird. Und welche Rolle spielt der Tunesier Hassan, ein Ex-Kommilitone von Waldmüller?

Hauptkommissar Jansen von der Düsseldorfer Mordkommission wird schnell klar, dass die Jäger nach der Formel und deren Hintermänner keine Skrupel kennen. Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung kommt es zu Explosionen bei Denkal: Vorboten der Feuerhölle, in die sich wenig später der Chef der Werkfeuerwehr mit seinen Männern begeben muss – und die ganz Düsseldorf in Atem hält.

Zum Autor

Martin Meyer-Pyritz ist auch Autor des Sachbuchs
"Gefährlicher Einsatz"

Bestellen