Mord an der Wupper
15 Bergische Kurzkrimis

1. Aufl. 2005. 300 S. 12 x 18 cm. Broschur
EURO 9,80.
ISBN 978-3-923495-79-5 (RGA-Buchverlag)

Dieser Titel ist nicht mehr über den Gardez! Verlag zu beziehen.


Heimeliges Fachwerk und schmucker Schiefer, adrette Vorgärten und liebliche Auen – das Bergische Land ist kein Ort, wo sich kriminelle Energie regt und gedeiht. Oder doch?
Die Idylle trügt. Denn zwischen Müngstener Brücke, Schwebebahn und Altstadtfassaden geht so mancher über die Wupper; treiben fanatische Gartenfreunde, betrogene Betrüger, einsame Herzen und vermeintlich harmlose Nachbarn ihr Unwesen.

Davon erzählen die hier versammelten fünfzehn Kurzkrimis aus der Feder von fünfzehn verschiedenen Bergischen Autoren mit viel Lokalkolorit.