Ingeborg Zurbrügg
Proklos: Elemente der Theologie
Deutsche Übersetzung

1. Aufl. 2004. 124 S. DIN A5. Broschur
EURO 19,95 (unverbindliche Preisempfehlung).
ISBN 978-3-89796-123-4
Philosophie im Kontext. Interdisziplinäre Studien
Herausgegeben v. Stephan Grätzel. Band 10

Bitte beachten Sie:
Der Titel ist vergriffen.

Hierzu von der Verfasserin:
Enchiridion - Handbuch.
Zur Erläuterung, Kommentierung und Vertiefung der Übersetzung der Elemente der Theologie des Proklos


Das Buch "Stoicheiosis theologike" ("Die Elemente der Theologie") des Proklos (411-485) wird hier erstmals in deutscher Übersetzung vorgelegt. Diese Schrift ist das metaphysische Vermächtnis des bedeutendsten Vertreters des athenischen Neuplatonismus, des Philosophen und zeitweiligen Leiters der Platonischen Akademie: Proklos. Er systematisierte das hellenistische und nicht-hellenistische philosophisch-theologische Denken, den Aufbau des gesamten Seienden, des Vielen, aus dem Urgrund: dem Einen.
Die Übersetzung der 211 streng logisch aufgebauten Propositionen entstand aus ganz praktischen Gründen. Sie sollte besonders den zahlreichen koreanischen Studentinnen und Studenten und anderen ausländischen Kommilitonen im Proklos-Seminar der Universität Bielefeld bei Professor Wolff den Einstieg in den Text erleichtern, der nur in Griechisch und Englisch vorlag. Der vollständig übersetzte Text wurde mit einem verständlichen und ausführlichen Kommentar versehen, den die Autorin bei anderer Gelegenheit vorlegen wird. Überrascht hat, wie nah fernöstliches Denken dem proklischen Anliegen ist.

Hierzu von der Verfasserin:
Enchiridion - Handbuch. Zur Erläuterung, Kommentierung und Vertiefung der Übersetzung der Elemente der Theologie des Proklos

Zur Autorin